Ein bezaubernes Land. Das kleine Småland

Ein Radfahrer radelt vorbei. Das Licht in einem Haus wird in der Dämmerung angezündet. Ein Zug hält am Bahnhof. Es quietscht und raucht. Drücken Sie auf einen Knopf: Ein Hund fängt an zu bellen. Und schon ist  wieder Sonnenaufgang.

So werden Sie das kleine Småland erleben wenn alles fertig ist. Jeden Monat passiert was Neues und das sollten Sie nicht verpassen.

Das Märchen Smålands
Kleines Småland ist der Name unserer neuen Miniaturwelt. Hier finden Sie eine småländische Landschaft und interessante Geschichten. Ljungby war in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts ein Knotenpunkt der Eisenbahn mit zwei Bahnstrecken die sich in der Mitte der Stadt kreutzten. Die Schmalspurstrecke wurde im Jahre 1966 und die Normalspurstrecke 1997 stillgelegt. Diese Eisenbahnstrecken machten alle kleine Bauernhöfe und Dörfer lebendig. Betriebe etablierten sich, Menschen zogen dorthin und somit wuchsen die Dörfer.

Wenn alles fertig wird, werden Sie Klein Småland entdecken können.
Alle diese Ortschaften: Ryssby, Målaskog, Tutaryd, Ljungby, Stavsjö/Dragaryd, Angelstad, Bolmen, Piksborg, Byholma, Åsen, Unnen, Lidhult, Bökö, Lagan, Vittaryd, Kånna, Bäck och Hamneda.

Wir werden Auszüge von den besten Jahren  jeder Ortschaft  und eine spannende Mischung von Landschaften zeigen. Es wird viel Wahrheit gezeigt  und auch ein bisschen Fantasie.

Überall passiert was. Züge fahren vorbei, Radfahrer radeln, Menschen spazieren und Traktoren pflügen. Der Wind saust durch die Wälder, genau wie im wirklichen Leben, aber in einer Miniaturwelt.

Jeden Monat passiert was Neues und das dürfen Sie nicht verpassen.

Geschichtliche Übersicht
”Das kleine Småland” ist eigentlich eine Zusammenfassung von unseren småländischen Dörfern, die dank der drei Eisenbahnstrecken entstand.

Halmstad-Bolmen Eisenbahn, 1067 mm Spurweite (1889-1966)

Vislanda-Bolmen Eisenbahn, 1067 mm Spurweite (1878-1966)

Skåne-Småland Eisenbahn, 1435 mm Spurweite (1893/1899 – 1997)

Unser Ziel ist es diese Eisenbahnen mit seinen Dörfern und anderen Sehenswürdigkeiten innerhalb der heutigen Kommune von Ljungby aufzubauen. Die Miniaturwelt wird etwa 450 m2 gross sein.

Sie können die laufenden Arbeiten in unserem schwedischen Blogg verfolgen und auch selbst auf deutsch schreiben.

Technische lieferanten
„Kleine Småland“ ist ein fortgeschrittenes Projekt und könnte mit einer Maschine vergleicht werden. Hauptsätzliche Teile der technischen Systeme stellen wir selbst her, aber wir haben auch einige lobenswerten Lieferanten dazu.

TILLIG Modellbahnen

 Littfinski Daten Technik

 DCC Concepts

 Lokstore Digital / LS Digital, Andreas Hornung.

 ProjectCompanion, Projektmanagementsoftware.

 

Entdecke mehr...